Über mich

Wie kommt jemand auf den Gedanken Home Stagerin zu werden?

julia-becker-home-staging

Nach über 20 Jahren in verschiedenen Angestelltenverhältnissen, die meisten davon im Immobilienmanagement, habe ich meine Leidenschaft zum Beruf ernannt und mich als Home Stagerin selbstständig gemacht.

Das Verlassen der „Komfortzone“ und der Schritt, einen ganz neuen Weg einzuschlagen, sind das Resultat reiflicher Überlegungen wie mein Berufsleben weiter verlaufen soll.

Was mache ich eigentlich am liebsten? Womit möchte ich jeden Tag beschäftigt sein?

-> Home Staging

Ich habe in den vergangenen Jahren viele, gerade für das Home Staging wichtige und fundamentale Qualifikationen erlangt. Die Planung von Renovierungs- und Umbauarbeiten, die Kalkulation der Kosten und die Beauftragung und Steuerung von Handwerkern gehören zu meinen Kompetenzen.

Natürlich geht beim Home Staging nichts ohne das berühmte Auge für Proportionen, für die sinnvolle und harmonische Einrichtung und die Fähigkeit die bestmögliche Dekoration für jeden Raum zu schaffen. Aber damit fange ich nun wieder von vorne an :)

Meine Qualifikationen im Kurzüberblick:

  • Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau
  • Fachwirtin für Facility Management (Facility Management = Verwaltung und Bewirtschaftung von Gebäuden)
  • 16 Jahre Erfahrung im Immobilienmanagement
  • langjährige Erfahrung im Projektmanagement
  • Ausbildungen Grundlagen Auto CAD
  • DGHR Basiskurs Home Staging Techniken
  • DGHR Businessgrundkurs Home Staging, Titel „DGHR Home Staging Professional®“

Mitglied: DGHR Deutsche Gesellschaft für Home Staging und Redesign® e.V.

 

Top